nlde

McConnel Pflanzenschutztechnik

Das Produktprogramm umfasst die Selbstfahr-Feldspritze McConnel Agribuggy A280 und die vielseitigen Anbaugeräteträger M380 und M420. Der McConnel Agribuggy A280 ist eine komplette, hochmoderne Selbstfahr-Feldspritze mit besonders geringem Leergewicht, die mit einer Fülle praxisorientierter Hightech-Funktionen aufwarten kann. Das hochleistungsfähige Federgewicht arbeitet unverdrossen weiter, wo andere Selbstfahrer aufgeben müssen oder gar nicht erst zum Einsatz kommen können. Die Multidrive M380 und M420 sind multifunktionale, leistungsstarke selbstfahrende Geräteträger (Trägerfahrzeuge) mit verschiedenen Anbaumöglichkeiten, beispielsweise für eine Feldspritze oder einen Düngerstreuer.

Alle Maschinen zeichnen sich durch Innovation, hochwertige Qualität und komplette Ausstattung aus. So setzt der Hersteller schon seit 1986 mechanische Antriebssysteme ein. Die wichtigsten Vorteile dieser Systeme sind die permanente Traktion an allen vier Rädern, geringere Leistungsverluste und ein niedrigerer Kraftstoffverbrauch.

AgriBuggy Erfahrungsbericht_Boelens Rollrasen

 

 

 

 

 

Erfahrungsbericht Boelens Rollrasen: “der AgriBuggy ist die ultimative Selbstfahrspritze“ hier geht’s zum Videobeitrag

Een andere Pool Agri websites site

bodenschonender Selbstfahrer: Pflanzenschutz zu jederzeit

Agil, wendig und leicht, das sind die weithin anerkannten Merkmale des McConnel Agribuggy-Pflanzenschutz-Selbstfahrers. Dank bodenschonende Eigenschaften können Sie Ihre Bestände zu jederzeit schützen, wogegen angehängte Spritzen drinnen in die Scheune bleiben müssen weil es zu nass ist. Warum einen AgriBuggy Selbstfahrer?  • Federgewicht mit größter Schlagkraft Dank des Designs mit tiefem Schwerpunkt und geringem Leergewicht von nur […]

Weiterlesen >