nlde

McConnel Bodenbearbeitung und Sätechnik

Anforderungen für die Anwendung von organischen Dünger und Mineraldünger werden zunehmend reguliert. Dauernd wird gesucht nach Produktivitätsteigerung ohne Kostensteigungen. Darüber hinaus wird die Zeit zwischen Ausaat und immer knapper sodaß Ackerbaubetriebe externe Kapazität einkaufen müssen gegen ansteigende Kosten. Eine Verringerung von Bearbeitungsgängen bietet vielfältig Möglichkeiten um zusätzliche Kosten zu reduzieren. Insbesondere wenn das Pflügen, eine mittlerweile konventionelle Bodenbearbeitungsart die viel Zeit und Kraftstoff kostet, beseitigt wird.

Außerdem beeinflußt herkömmliche Bodenbearbeitung das Bodenleben und geht ein großer Teil der Nährstoffe verloren. Die professionelle und innovative Bodenbearbeitungs- und Sämaschinen von McConnel dagegen arbeiten bodenschonend durch den Einsatz von reduzierten Bodenbearbeitungstechnik und das Strip-Till Verfahren. Technik die professionelle Landwirte und Lohnunternehmer in der Lage stellen ihre Produktivität und Schlagkraft zu steigern und Kosten zu senken.


McConnel SHAKAERATOR 35 Jahre voll im Gange!

 

Imagine the possibilities

Staunässe auf Grünland trotz extrem trockenem Sommer

Nach dem Regen der letzten Woche hat sich auf Grünlandflächen bereits stauende Nässe gebildet. Aufgrund der Dürre des vergangenen Jahres liegt der Grundwasserspiegel bis einen Meter unter dem Normalwert. Haben Sie sich gefragt, warum Regenwasser nicht vom Boden aufgenommen wird?   Eine störende undurchlässige Schicht ist in der Regel der Täter! Das Ergebnis ist, dass […]

Weiterlesen >