nlde

McConnel Bodenbearbeitung und Sätechnik

Anforderungen für die Anwendung von organischen Dünger und Mineraldünger werden zunehmend reguliert. Dauernd wird gesucht nach Produktivitätsteigerung ohne Kostensteigungen. Darüber hinaus wird die Zeit zwischen Ausaat und immer knapper sodaß Ackerbaubetriebe externe Kapazität einkaufen müssen gegen ansteigende Kosten. Eine Verringerung von Bearbeitungsgängen bietet vielfältig Möglichkeiten um zusätzliche Kosten zu reduzieren. Insbesondere wenn das Pflügen, eine mittlerweile konventionelle Bodenbearbeitungsart die viel Zeit und Kraftstoff kostet, beseitigt wird.

Außerdem beeinflußt herkömmliche Bodenbearbeitung das Bodenleben und geht ein großer Teil der Nährstoffe verloren. Die professionelle und innovative Bodenbearbeitungs- und Sämaschinen von McConnel dagegen arbeiten bodenschonend durch den Einsatz von reduzierten Bodenbearbeitungstechnik und das Strip-Till Verfahren. Technik die professionelle Landwirte und Lohnunternehmer in der Lage stellen ihre Produktivität und Schlagkraft zu steigern und Kosten zu senken.


McConnel SHAKAERATOR 35 Jahre voll im Gange!

 

Imagine the possibilities

McConnel SHAKAERATOR Jubiläum 35 Jahre | noch voll im Gange!

Wie öfters, auch in der Landwirtschaft, wiederholt sich die Geschichte. Manchmal, weil ein Konzept oder eine Maschine zu früh auf den Markt kam, oft aber wegen neuer Aufmerksamkeit. Letzteres trifft sicher auf den McConnel SHAKAERATOR zu, der vor 35 Jahren in 1983 von England in die Niederlande kam. Warum? Denn eine gute Bodenbewirtschaftung und wirtschaftliche […]

Weiterlesen >